Video 4: Exportiere deine Animation

Im letzten Video erkläre ich dir, wie man eine Animation am Besten für den Export vorbereitet und du lernst, wie du direkt aus Roughanimator ein .mov Video exportierst. 

Mein Animationstipp:
Speichere besser keine Gifs direkt aus Roughanimator. Leider habe ich damit bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht. Die Qualität des Gifs wird deutlich besser, wenn du mit der Plattform GIPHY oder Apps wie ImgPlay (super geeignet um hochauflösende Gifs zu erstellen) arbeitest.

Teile dein Ergebnis gerne mit mir unter #animierenmitstudioumi und verlinke mich mit @studio_umi.

Ich freue mich sehr, dass du mitgemacht hast und wenn noch Fragen auftauchen, kannst du mir gerne eine E-Mail schicken: hallo@studioumi.de